Johanna von Orléans

Johanna von Orléans ist einzigartig, und deshalb übt sie nach so vielen Jahrhunderten immer noch eine solche Faszination auf uns aus.

In Johanna von Orléans, so die phantasielose Übersetzung des englischen Titels „An Army of Angels“, schildert Pamela Marcantel die Lebensgeschichte der – nein, eigentlich nicht der gleichnamigen Heldin des hundertjährigen Krieges.

Denn die Protagonistin, deren Weg wir von der ersten Vision bis zur Hinrichtung mitverfolgen, präsentiert die Autorin uns nicht als die heilige Johanna von Orléans, sondern als Jehanne Romée, einen Menschen mit besonderem Schicksal, aber keinen Übermenschen ohne Schwächen